Hausordnung der NSMS Hetzendorf


Schule ist ein Ort des Lernens, ein Ort der Begegnung und damit des Miteinanders. Wir sind eine Schulgemeinschaft, bestehend aus den SchülerInnen, den LehrerInnen, den Erziehungsberechtigten sowie dem Schulwart und seinem Team. Überall wo Menschen miteinander leben und arbeiten, braucht es gewisse Regeln, an die sich alle halten sollten. Dann ist es leichter miteinander auszukommen und die gesteckten Ziele zu erreichen. Um einen reibungslosen Schulbetrieb und ein positives Klima zu ermöglichen, ist es wichtig, folgende Regeln zu kennen und einzuhalten, wobei wir auf die Eigenverantwortung der SchülerInnen Wert legen.


Das sagt der Gesetzgeber:

Pflichten der Schüler


Die SchülerInnen sind verpflichtet, durch ihre Mitarbeit und ihre Einordnung in die Gemeinschaft der Klasse und Schule an der Erfüllung der Aufgabe der österreichischen Schule (§ 2 SchOG) mitzuwirken und die Unterrichtsarbeit (§ 17) zu fördern. Sie haben den Unterricht regelmäßig und pünktlich zu besuchen, die erforderlichen Unterrichtsmittel mitzubringen und die Schul- bzw. Hausordnung einzuhalten.


Vor dem Schulhaus/Schulumgebung

Im Schulhaus

 Unterricht

In der Pause

Allgemeine Verhaltensregeln